Wie soll ich meine Teleskopförderer reinigen

Caljan-cleaning-conveyor-900x250

Caljan Teleskopförderer sind für den Einsatz in Be- und Entladebereichen konzipiert und daher äußerst robust.
Für eine maximale Lebensdauer und zur Erhaltung der täglich geforderten hohen Leistung empfehlen wir, den Teleskopförderer einmal im Monat zu reinigen. Entfernung angesammelter Rückstände und abwischen der Oberflächen in regelmäßigen Abständen ist ein wichtiger Bestandteil der Wartungsmaßnahmen. Maschinen, die regelmäßig gepflegt werden, erbringen während der gesamten Lebensdauer die volle Leistung.

Reinigungsintervalle

Keine Maschinen arbeiten zur vollen Zufriedenheit wenn sie verschmutzt sind. Oberflächen sollten alle 160 Betriebsstunden abgewischt werden, um Schmutz und Staub zu entfernen. Werden auf dem Teleskopförderer faserige Verpackungen wie Säcke oder Kartons gefördert, ist eine Reinigung in kürzeren Intervallen erforderlich. Kleine Partikel sammeln sich sehr schnell unterhalb der Rollen und am Boden der teleskopierbaren Sektionen an. Werden die Bereiche, in denen die Teleskopförderer installiert sind, regelmäßig gereinigt, sammeln sich am Teleskop auch weniger Partikel von Verpackungen, Staub, Haaren, Hautzellen usw. an.

Vorbereitung

Räumen Sie den Bereich um den Teleskopförderer frei, so dass Sie ungehinderten Zugang zu den Serviceluken und der Front haben. Sie benötigen ein weiches, trockenes Tuch und einen Pinsel oder eine Bürste. Es ist sinnvoll, einen langstieligen Pinsel oder lange Wattestäbchen im Werkzeugkasten zu haben, um Staub in engen, schwer zugänglichen Bereichen abzubürsten. Idealerweise entfernen Sie Staub mit einem Staubsauger, wenn dieser verfügbar ist. Druckluft ist zur Reinigung des Teleskopförderers nicht geeignet. Wir empfehlen Ihnen, Handschuhe zu tragen.

Sicherheitshinweise

Folgen Sie den Anweisungen im Bedienerhandbuch – Kapitel Service und Wartung. Entfernen Sie keine Bauteile oder Serviceluken während der Förderer in Betrieb ist. Schalten Sie den Förderer am Hauptschalter aus und sichern diesen mit einem Sicherheitsschloss.

Vergessen Sie nicht die Teleskopie und die Höhenverstellung zu sperren, bevor Sie im inneren des Teleskopförderers arbeiten.

Reinigungsprozess

Entfernen Sie die Rollen im Bedienbereich an der Frontsektion. Beseitigen Sie Klebebänder, Schnüre, Papier und andere Verunreinigungen, die sich unter den Rollen angesammelt haben und bürsten Staub, Insekten etc. von den Trommeln. Wischen Sie den Bereich unter den Rollen mit einem weichen, trockenen Tuch ab.

Verwenden Sie eine Bürste zur Reinigung der Führungsrollen und Führungsschienen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, zu überprüfen, dass die Kabel sicher positioniert sind, nicht aneinander scheuern oder gequetscht sind.

Prüfen Sie die Energie- und Antriebsketten auf Brüche, Risse oder andere Schäden.

Wischen Sie Serviceluken, wenn diese perforiert sind, mit einem weichen, trockenen Tuch ab, so dass die Luft zirkulieren kann.

Vermeiden Sie, angesammelte Partikel einzuatmen. Diese können Ihre Atemwege irritieren und einen Hustenreiz auslösen.

Abschluss

Entfernen Sie alle genutzten Werkzeuge. Setzen Sie alle Komponenten wieder ordnungsgemäß ein und sichern Sie die Serviceluken, bevor die Maschine wieder einschaltet wird.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Posted on under .