Häufig gestellte Fragen - Teleskopförderer

Was bewirkt die Springrolle?

Springrollen sind eine Sicherheitsmerkmal an Caljan Teleskopgurtförderern. Die Funktionsweise verhindert ein Einklemmen von Körperteilen, loser Kleidung etc… Bei der Beladung von Lkws/Trucks arbeitet ein Bediener normalerweise schnell und intuitiv, ohne wirklich auf die Ladung zu achten, die er vom Förderband abnimmt. Die Springrolle ist zwischen dem Gurt und der Front ...mehr erfahren →

Was bedeutet der Begriff Stückgut?

„Stückgut“ bedeutet einfach, dass Waren (Pakete, Reifen, Säcke usw.) beim Transport einzeln übereinandergestapelt werden – im Gegensatz zur Palettierung, bei der die Waren auf eine Palette gelegt und in Folie verpackt werden. Alle Kurier- und Expresspaketdienste handhaben und transportieren lose geladene Frachten. Da Pakete selten an dieselbe Adresse geliefert werden, ...mehr erfahren →

Wie soll ich meine Teleskopförderer reinigen

Caljan Teleskopförderer sind für den Einsatz in Be- und Entladebereichen konzipiert und daher äußerst robust. Für eine maximale Lebensdauer und zur Erhaltung der täglich geforderten hohen Leistung empfehlen wir, den Teleskopförderer einmal im Monat zu reinigen. Entfernung angesammelter Rückstände und abwischen der Oberflächen in regelmäßigen Abständen ist ein wichtiger Bestandteil ...mehr erfahren →

Kann eine DroopSnoot-Erweiterung bei allen Caljan Teleskopförderern montiert bzw. nachgerüstet werden?

Alle Caljan Teleskopförderer der Performer-Linie können mit einem DroopSnoot nachgerüstet werden. Das Performer-Konzept verwendet einen einzigartigen Mehrfachverbinder, um eine einfache Nachrüstung zu ermöglichen. Das Vorderteil des Teleskopförderers wird samt Kollisionsschutzvorrichtung abgenommen, das DroopSnoot wird mittels Bolzen montiert und verbunden. Anschließend wird das Vorderteil wieder montiert und befestigt. Bei der Caljan ...mehr erfahren →

Was beinhaltet ein „kritisches“ Ersatzteilset?

Bei der Gestaltung eines Ersatzteil-Sets bestimmen wir die erwartete Lebensdauer und die Ausfallwahrscheinlichkeit für alle Teile. Basierend auf unseren Berechnungen – und jahrelanger Erfahrung – haben wir eine Liste von Teilen zusammengestellt, deren Ausfall schwerwiegende Konsequenzen für den Materialbehandlungsvorgang, die Qualität, die Sicherheit oder die Umwelt haben würden. Die Investition ...mehr erfahren →

Kann ein Teleskopförderer mehrere Tore bedienen?

Ja. Alle Caljan Teleskopförderer können mobilisiert werden, sodass mehrere Laderampen bedient werden können. Hierfür gibt es unterschiedliche Modelle, die abhängig von der Betriebstätte und von den Leistungsanforderungen eingesetzt werden. Um den Förderer zwischen den Toren hin und her fahren zu können, kann er auf Schienen montiert werden. Der Förderer kann ...mehr erfahren →

Wie ist die zu erwartende Lebensdauer eines Teleskopförderers?

Die Lebensdauer Ihrer Förderer hängt von der Qualität der installierten Anlagen, den Betriebsbedingungen und der Pflege der Anlagen ab. Wenn Caljan-Teleskopförderer ordnungsgemäß benutzt werden, können sie täglich über 20 Jahre in Betrieb sein. Der abgebildete Förderer wurde in 1982 installiert mehr als 30 Jahre später wird er immer noch benutzt. ...mehr erfahren →

Kann ein Teleskopförderer für die Umsetzung von Paletten genutzt werden?

Nein. Teleskopförderer sind exklusiv für die Förderung von losem Stückgut konzipiert. Sofern Ihre Laderampen in Doppelfunktion benutzt werden, d.h. eine Mischung aus losem Stückgut und palettierten Waren, empfehlen wir den Einsatz eines mobilen Teleskopförderers. Ein mobiler Teleskopförderer kann von den Toren wegbewegt werden, um Zugang für einen Gabelstapler zu ermöglichen. ...mehr erfahren →

Kann Caljan die Fördererinstallation übernehmen?

Ja. Dank unseres globalen Service-Netzwerk können Sie von einem kompletten Dienstleistungsangebot, inklusive Fördererinstallation, profitieren. Dies gilt auch für alle anderen Caljan-Anlagen und -Geräte. Unser Kundendienst ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Geschäftsmodels. Wir bieten Installation, Inbetriebnahme und sogar Training für Ihre Mitarbeiter an. Nach Installation und Inbetriebnahme Ihrer Anlage können wir ...mehr erfahren →