Fördersysteme – Generalüberholung

IMG_0410_groen

Der Kauf einer neuen Anlage ist üblicherweise die beste langfristige Investition. Allerdings, wenn Sie mit einem engen Budget handeln müssen, ist eine Generalüberholung Ihrer bestehenden Anlagen der bessere Weg, die Lebensdauer zu verlängern, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

Eine Generalüberholung oder eine Aufwertung (Upgrade) bestehender Anlagen kann auch eine realistische Lösung sein, wenn Ihre Anlagen hinsichtlich der Arbeitssicherheit dem Standard nicht mehr entsprechen.

Erfahrungsschatz

In den letzten Jahren haben wir mehr als 1.000 Teleskopförderer generalüberholt, wovon sich die meisten mehr als 10 Jahre im täglichen Gebrauch befanden.

Förderersystemüberholungsprozess

Bevor wir ein konstruktives Angebot abgeben können, werden zunächst die Anlagen untersucht (die Anzahl ist abhängig von der Größe des Projektes), um eine Vorstellung des Teilebedarfs zu bekommen, welche Teile müssen ersetzt werden, welche Teile sollen ersetzt werden und welche Teile werden in Zukunft abnutzen.

Aufgrund der Untersuchungsberichte vereinbaren wir den Umfang des Überholungsprojektes. Als nächstes wird das Gesamtprojekt bis ins kleinste Detail geplant. Wir vereinbaren einen Terminplan, welcher so gering wie möglich die Betriebsabläufe stört. Im Allgemeinen findet die Generalüberholung in Ihrem Betrieb statt, Teleskopförderer können aber auch außerhalb überholt werden. Wir können einen Ersatz-Teleskopförderer stellen, wenn benötigt.

Für alle generalüberholte Fördersysteme gilt eine Garantie.

Service Kontaktieren